Leistungsübersicht

Unser Ziel ist es , durch hervorragende medizinische Ausstattung und hochqualifizierte Mitarbeiter:

  - zunächst eine klare Diagnose zu stellen,

  - die optimale Behandlung durchzuführen und

  - Angst, Stress und Schmerz Ihres Tieres zu

     minimieren.

Unsere Tierklinik ist strukturiert in zwei Abteilungen.

 

1. Abteilung Innere Veterinärmedizin

2. Chirurgische Abteilung

 

Für beide Abteilungen gibt es einen ambulanten (Poliklinik) und einen stationären Bereich.

 

Darüber hinaus besitzen wir die Möglichkeit für eine umfangreiche Labordiagnostik in unserem Haus.

Proben für extern durchzuführende labordiagnostische Untersuchungen werden 2 mal täglich durch einen Kurierdienst transportiert.

 

Bildgebende Verfahren, wie Röntgen, Ultraschall, Endoskopie und Computertomografie werden ebenso wie die Labordiagnostik von beiden Abteilungen genutzt.

 

Für folgende veterinärmedizinische Fachrichtungen sind wir technisch entsprechend ausgestattet und haben besonders geschultes Personal    (alphabetisch geordnet)   :

                                                                                                

               Augenheilkunde             Computertomographie

               Dermatologie                 Digitale Durchleuchtung

               Digitales Röntgen           Endoskopie                    

               Herzecho (Farbdoppler)    Innere Veterinärmedizin

               Intensivmedizin

               Kardiologie                     Knochen-Gelenk-und Neuro-

               Labordiagnostik               Chirurgie

               Neurochirurgie                 Onkologie (+Chemotherapie)

               Orthopädie                      Thoraxchirurgie

               Ultraschall                       Weichteilchirurgie

 

Dies ist nur eine grobe Übersicht. Weitere Informationen zu den einzelnen Sachgebieten können Sie durch anklicken der Schlagworte (Link) aufrufen.

 

Alle in der Tiermedizin anfallenden gängigen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen führen wir natürlich ebenfalls durch, auch wenn sie hier nicht gesondert aufgeführt sind, wie z. B. Schutzimpfungen oder Zahnbehandlungen.

 

 

Je nach Schwere der Erkrankung, erfolgen die Diagnostik und die Therapie ambulant oder auch stationär.

 

Awesome :)

Posted by INature on Dienstag, 9. Juni 2015