Dies ist die Internetseite der

Tierklinik in Berlin-Marzahn

Märkische Allee 258

12679 Berlin 

 

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN

 

Die Tierklinik ist eine mit modernster Medizintechnik ausgestattete Einrichtung für die tierärztliche Versorgung kleiner Haus- und Heimtiere.

 

Mit dieser Webseite möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben bereits im Vorfeld eines Besuches, sich über unser Haus und unser Leistungsangebot zu informieren.

 

Unser Ziel ist es, für eine umfassende und niveauvolle veterinärmedizinische Betreuung in einer professionellen und mitfühlenden Umgebung zu sorgen.

 

Schwerpunkte unserer Arbeit mit der dazu gehörenden Expertise sind

internistischer Patienten

chirurgische und orthopädische Patienten

Traumapatienten und sonstigen Notfallpatienten

intensivmedizinische Therapie

Tumorpatienten 

Eine wesentliche Voraussetzung ist die in unserer Klinik vorhandene Bildgebende Diagnostik.

Allen voran die seit 1998 in unserer  Tierklinik etablierte Computertomografie

 

Sprechzeiten

 

Unsere Tierklinik ist täglich ununterbrochen 24 Stunden geöffnet!

 

Die normalen Sprechzeiten sind dabei:

Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 20 Uhr

Samstag                        8 Uhr bis 13 Uhr

 

Außerhalb dieser Zeiten gilt als Notdienst und ist mit einem erhöhten Gebührensatz verbunden.

 

Sie haben ein gesundheitliches Problem mit Ihrem Tier und sprechen nur wenig deutsch?

Wir können sicher nicht nur medizinisch helfen, sondern auch die Kommunikation sollte gut möglich sein. Unsere Mitarbeiter sind in einer ganzen Reihe Sprachen bewandert.

Terminsprechstunde

Um uns die notwendige Zeit für Sie und Ihr Tier nehmen zu können, bieten wir eine Terminsprechstunde an. Dadurch können wir unnötige Wartezeiten reduzieren.

Zur Terminvereinbarung rufen Sie uns bitte unter 030 - 9322093 an.

Bei Nachfragen zu stationären Patienten, für Terminvereinbarungen oder dringenden medizinischen Problemen wenden Sie sich bitte direkt per Telefon an die diensthabenden Tierärzte und tiermedizinischen Fachangestellten.

Sie erreichen uns unter 030 - 9322093.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass während der Sprechstunde E-Mails nicht empfangen und beantwortet werden können.

 

Wegebeschreibung (Googlemap) sehen Sie hier bei Anklicken des Links.

                                                                                   

Zahlungsmögichkeiten

Alle Tierärzte sind verpflichtet, ihre erbrachten Leistungen im Rahmen der Gebührenordnung für Tierärzte abzurechnen. Die Berufsordnung legt fest, dass dieser Rahmen nicht nur nicht überschritten werden darf, sondern auch nicht unterschritten werden darf.

Unser Anliegen ist es, auf hohem fachlichen Niveau, gestützt auf modernste Medizin- und Labortechnik, ihre Tiere bestmöglich zu versorgen. Wir erfüllen die damit verbundenen personellen und räumlichen Anforderungen.

Die Betreuung Ihrer Tiere am Tag und in  der Nacht sowie an Wochenden und Feiertagen erfordert viel Engagement von allen Klinikmitarbeitern/innen und den Einsatz erheblicher Ressourcen.

Diese Aufwendungen bedingen außerhalb der regulären Arbeitszeiten in Übereinstimmung mit der Gebührenordnung einen erhöhten Gebührensatz. Das betrifft Arbeitszeiten nach 20 Uhr bis morgens 8 Uhr sowie die Arbeit an Wochenenden und an Feiertagen.

 

Kostenvoranschläge

Bitte besprechen Sie die zu erwartenden Kosten für die unmittelbar anstehenden diagnostischen und Therapeutischen Schritte im Vorfeld mit unseren Tierärzten/innen.

Für alle stationären Patienten, Operationen und größere diagnostische Untersuchungen legen wir Ihnen gern einen Kostenvoranschlag vor. 

Bei uns können sie bar, per EC-Karte, mit VISA Card und Mastercard zahlen.

 

Tierkrankenversicherung

Wir empfehlen Ihnen zu prüfen, ob für Ihr Tier der Abschluss einer Tierkrankenversicherung sinnvoll ist.

In Bertracht kommen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, die Versicherungsgeber AGILA, UELZENER und ALLIANZ.

Sollte es für das zu behandelnde Tier bereits eine Tierkrankenversicherung oder OP-Kosten-Versicherung geben, so muss dennoch hier vor Ort in voller Kostenhöhe in Vorkasse gegangen werden und die Rechnung später von Ihnen persönlich bei der Versicherungsgesellschaft eingereicht werden.

 Fragen Sie deshalb den Anbieter Ihrer Tierkrankenversicherung nach einer Kostenübernahme möglichst im Vorfeld, um nachträglichen Unklarheiten vorzubeugen.

 

Bei aufwendigen Behandlungen hilft Ihnen evtl. Ihre Hausbank mit einem Kredit.

easycredit.de ist auf Ratenkredite spezialisiert und MediPay.de vergibt auch für tiermedizinische Behandlungen Kredite. Die Vermittlung von Sofortkrediten ohne Schufa-Auskunft vergibt Bon-Kredit.

 

Zurückbehaltungsrecht

Bei Nichtzahlung der angefallen Kosten müssen wir leider auf Grund schlechter Erfahrungen von dem juristisch abgesicherten Zurückbehaltungsrecht des behandelten Tieres bis zum vollständigen Ausgleich Gebrauch machen.